Schlüsselfertig und Vertragsgestaltung

In der Praxis wird der Begriff „schlüsselfertig“ regelmässig ohne Erläuterung verwendet, obwohl der Terminus nicht gesetzlich definiert ist.

Bei der Redaktion des Grundstückkaufvertrages wird die Schlüsselübergabe behandelt unter den „Weiteren Bestimmungen“:

Drucken / Weiterempfehlen: